Physiotherapie / Krankengymnastik Inge Haas

In unmittelbarer Nähe von Schloss Blutenburg

Atemtherapie

Die Atemtherapie ist ein komplexes, vorwiegend krankengymnastisches Behandlungs-verfahren zur Beeinflussung des Atemablaufs. Folgende Ziele sollen erreicht werden:

  • Lösen von Widerständen der Atemmechanik
  • Schulung des Einsatzes der Atemmuskeln
  • Förderung der Sekretabgabe
  • Optimierung des Atemablaufs

Damit verbunden ist eine psychophysische Entspannung. Bedeutsam bei Ventilationsstörungen, bei Erkrankungen der Atemwege, vor u. nach Operationen, Brustkorbverletzungen, zur Geburtsvorbereitung.

Zur Atemtherapie zählen Verfahren, welche die Atmung auf willkürlichem und unwillkürlichem Wege verändern. Die Atemtherapie dient unter anderem der Atemerleichterung, der Kräftigung oder Entspannung der Atemmuskulatur, der Mobilisation des Brustkorbs, der Pneumonieprophylaxe und dem Sekretabtransport. Sie leitet den Patienten dabei auch zur bewussten Wahrnehmung der normalerweise unbewussten Atmung an.